Hirschkönig

ehemaliger "Herrscher" der Raublande und aller Banditen und Briganden - Verstorben

Description:

Stag_Lord.jpg

Über das Aussehen des „Königs des Grüngürtels“ ist nicht viel bekannt – er soll das „Gesicht eines Hirsches“ tragen.

Er war ein hochgewachsener Mann, mit breitem Kreuz und wahren Muskelbergen. Ein Hüne in brustfreier Lederrüstung. Er trug einen seltsamen Helm aus den konservierten Überresten eines Hirschschädels – der ihm wohl zu seinem Namen verhalf.

Nach seiner Niederlage offenbarte sich der Hirschkönig als geschundenes Etwas – sein Gesicht und sein Körper durch unzählige Narben, Verbrennungen und Verätzungen entstellt.

Bio:

Der Anführer der Banditen des Grüngürtels scheint ein durch und durch gewalttätiger und berechnender Hüne zu sein. Gerüchten zufolge ist er zu Gewalt-und Gräueltaten verantwortlich, die teilweise bis nach Brevoy hineinreichen. Die Banditen dienen ihm aus Respekt und vor allem Angst. Er soll ein ausgezeichneter Bogenschütze sein. Laut Kressels Aussage ist der Hirschkönig ein ziemlicher Säufer und eigentlich ununterbrochen betrunken.

Der Hirschkönig war der selbsternannte König der Raublande. Ein gefürchteter Bandit, Brandschatzer und sadistischer Terrorist. Viele Händler und Bewohner der Raublande fielen diesem Mann zum Opfer. So auch viele Freunde und Bekannte der Helden.

Sein Vorgehen gegen den Handelsposten war der Auslöser eines Kreuzzuges der Helden der erst mit dem Tod des Hirschkönigs enden sollte. Der Name des Hirschkönigs ist den Helden nicht bekannt, auch die Gefangenen kannten ihn nur als Hirschkönig.

Der Hirschkönig war ein wahrer Scharfschütze, der die Gruppe mit seinen gewaltigen Schüssen traktierte und sich auch im Nahkampf durchaus, durch seine schiere Stärke behaupten konnte.

Was auch immer diesen Mann zu dem Banditen, der er war, formte wird sein Geheimnis bleiben, da er nicht lebend dingfest gemacht werden konnte. Feststeht das er wohl durch Jahre der Folter und Misshandlung zu dem Monster wurde, das er war.

Hirschkönig

Königsmacher MKukuk MKukuk