Okse

reisender Fellhändler

Description:

okse.png
Okse ist ein Berg von einem Mann. Eine fleischgewordene Naturgewalt. Ein Koloss aus Muskelmasse. Er ist nicht gerade mit großer Schönheit gesegnet. So hat er einen starken Überbiss, verfilzt wirkendes Haar das in Strähnen unter seiner Lederhaube hervorlugt und trägt relativ abgewetzte Kleidung aus Leder. Auffällig ist, dass er eine Keule mit sich führt, die ihn an Größe fast übertrifft. Okse wirkt fahrig, er scheint Schwierigkeiten zu haben, seinen Blick für längere Zeit auf eine Person oder Sache zu fokussieren.

Bio:

Okse ist ziemlich blöd… oder zurückgeblieben… oder Beides. Es ist ziemlich schwierig seinen Ausführungen zu folgen, da sie zusammenhanglos erscheinen. Okse scheint Analphabet zu sein, zumindest scheint er nicht mal seinen eigenen Namen richtig zu schreiben. Okse ist laut eigener Aussage ein Fellhändler, der am Handelsposten Handel treiben möchte. Er kann auch Felle vorweisen, allerdings kann er nicht sagen, wo er diese Felle überhaupt her hat. Er hat eine „böse Aura“. Dennoch übernachtet er friedlich im Lager der Helden. Er scheint eine gewisse Faszination für „Rittermänner“ zu haben. Bei den körperlichen Ausmaßen von Okse scheint es keine gute Idee zu sein ihn in Wut zu versetzen, da er den Anschein macht, als könnte er das Leben eines normalen Menschen mit einem zu festen Händedruck beenden.

Okse

Königsmacher MKukuk MKukuk